Griechenland ist immer eine Reise wert: Sonne, Strand und Meer für Sonnenhungrige, oder Kultur pur. Für jeden ist also was dabei.

Griechenland ist immer eine Reise wert: Sonne, Strand und Meer für Sonnenhungrige, oder Kultur pur. Für jeden ist also was dabei. Griechenland ist für die Griechen unter den Urlaubsländern die unumstrittene Nummer 1. Aber auch unter den Einwohnern anderer europäischer Länder liegt Griechenland seit Jahren stabil in der Spitzengruppe der beliebtesten Urlaubsländer. Laut den Statistiken […]

Griechenland ist immer eine Reise wert: Sonne, Strand und Meer für Sonnenhungrige, oder Kultur pur. Für jeden ist also was dabei.

Griechenland ist für die Griechen unter den Urlaubsländern die unumstrittene Nummer 1. Aber auch unter den Einwohnern anderer europäischer Länder liegt Griechenland seit Jahren stabil in der Spitzengruppe der beliebtesten Urlaubsländer.

Laut den Statistiken besuchten 2002 mehr als 14 Millionen ausländische Touristen Griechenland. Zur Unterbringung der Touristen stehen knapp 700.000 Hotelbetten zu Verfügung, und weitere geschätzte 600.000 Betten in Pensionen und Privatzimmern.

Die griechischen Inseln, insgesamt über 6.500, davon sind 227 bewohnt, machen 20% der Gesamtfläche Griechenlands aus. Insgesamt ergibt sich dadurch eine Länge der Küstenlinie Griechenlands von mehr as 15.200km.

Pauschaltourismus

Ungefähr 75% der ausländischen Touristen kommen mit dem Flugzeug nach Griechenland, der Rest verteilt sich auf die Anreise mit eigenen Fahrzeug, teils mit der Fähre von Italien (ca. 5% der gesamten Touristen).

Genau gleich hoch ist auch der Anteil der als Pauschaltouristen klassifizierten Besucher, also derer, die ein möglichst fertiges und umfassendes Reisepakete schon daheim gebucht haben. Das ist aber nur eine statistische Zahl, es sind nicht alle Flugpassagiere als Pauschaltouristen zu sehen.

Die Zentren des Pauschaltourismus sind ohnehin aus den Reisebüros bekannt: Kreta, Santorin, Mykonos, Rhodos, die Region um Thessaloniki, und viel andere mehr.

Individualtouristen

Am recht hohen Anteil der Individualtouristen, also derer, die ihr Urlaubsprogramm selber zusammenstellen, oder ganz und gar spontan in den Urlaub reisen, ist erkennbar, dass Griechenland auch die nötigen Strukturen für solche flexiblen Wünsche der Gäste bereitstellt.

Wer also ohnehin nicht vor hat zwei Wochen an der selben Stelle zu verweilen, und auch bereit ist sich den Gegebenheiten anzupassen, der findet in Griechenland die besten Voraussetzungen dafür. Zumeist sind auch in der Hochsaison, wenn schon keine Hotelzimmer, so doch eigentlich immer Pensionen und Privatzimmer zu haben.

Urlaub in Griechenland

Mit einem Urlaub in Griechenland ist also wirklich für fast jeden was dabei. Nur wer den kühlen Norden liebt, der wird in Griechenland nicht fündig werden.

Nähere Informationen zu Unterkunft in Griechenland, Flüge nach Griechenland oder auch zu Fähren nach Griechenland sind auf den jeweiligen Seiten zu finden.

Und noch ein letzter Punkt: Impfungen sind in Griechenland keine vorgeschrieben. Da Griechenland auch Mitglied der Europäischen Union kann man auch entsprechende (süd-)europäische Standards hinsichtlich Infrastruktur, Versorgung, Hygiene, etc. erwarten. Etwaige Vorurteile gegen den Süden, gegen den Balkan, gegen Mittelmeer-Anrainertaaten, etc. etc. können Sie also getrost zu Hause lassen… :-)



Weiter
Weiter
Zurück
Zurück
Anfang
Anfang

Weitere wichtige Links für einen Urlaub in Griechenland:


Comments are closed.


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!