Mit der Klimaänderung müssen wir uns auf ungewöhnliche Wetterphänomene einstellen. Auch Tornados sollen in Europa ja häufiger auftreten.

Und aus Griechenland wird ja immer wieder mal berichtet, dass Windhosen, Wasserhosen, Wirbelstürme und auch richtige Tornados aufgetreten sein sollen. Mal wird auf einem Campinfplatz was zerstört, mal berichten nur erschreckte Urlauber in der Sommerflaute. Jetzt aber hat jemand das ganze auf Video gebannt, und dieses Video auf YouTube veröffentlicht.

Während gerade ja beinahe unkontrollierbare Waldbrände in der Umgebung von Athen wüten sind wir auf YouTube auf ein Wetterphänomen in Griechenland gestoßen.

Bei Lefkada, dem Hauptort der Insel Lefkos im Ionischen Meer, ist am 23. Juni 2009 ja ein Tornado in Küstennähe gesichtet und gefilmz worden. Weitere Zerstörungen am Festland hat der Wirbelsturm nicht angerichtet, es ist also beim Spektakel geblieben, und zum Glück nicht zur Tragödie geworden.

Lefkada auf Google Maps:


Und hier endlich das Video des Tornados als Beweis:

Leave a Reply

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!