Christoph am 8. February 2010


Die besten Tipps und Tricks für die Fähre von Italien nach Griechenland für alle Griechenlandurlauber gibt es hier im Kafenio.

Viele Leute würden zwar gerne mal mit der Fähre dem Urlaub nach Griechenland entgegen schwimmen, trauen sich aber nicht, weil das alles unbekannt ist. Die meisten kennen zwar jemand, der behauptet, dass das alles ganz einfach sei, und man keine Angst davor haben muss. Trauen tun sich trotzdem nur wenige. Hier ein paar Tipps aus meiner Erfahrungskiste.

Griechenlandfähre

Fähren bei KretaUnsere Buchung für die Fähre nach Griechenland im Mai 2010 ist eben vom Reisebüro bestätigt worden. Ein guter Anlass eigentlich, meine bisherigen Erfahrungen mit Griechenlandfähren zu rekapitulieren und die besten Tipps und Tricks zusammenzufassen.

Ich bin inzwischen doch schon einige Male per Fähre von Italien nach Griechenland gereist, und freue mich immer wieder auf die Fähre. Naja, zumindest auf die Fähre von Italien nach Griechenland freue ich mich uneingeschränkt. Die Fähre von Griechenland wieder zurück nach Italien mag ich nicht so gerne. Aber das liegt ja nicht an der Fähre…
Den ganzen Artikel lesen… »

Christoph am 6. January 2010


Was hat ein Cafe Frappe im inneralpinen Jänner mit den Fähren nach Griechenland zu tun, und woher kriegt man das eine oder das andere?

Wer mitten im Winter vom Sommer in Griechenland träumt, und noch dazu die Sonne strahlt, der braucht einen Cafe Frappe. Besonders gilt das, wenn die Planung für den Griechenlandurlaub 2010 gerade begonnen hat.

Cafe Frappe und Griechenland

Bei strahlend schönem Wetter inmitten der österreichischen Alpen und heissen -12°C am frühen Nachmittag habe ich heute meinen ersten Cafe Frappe seit Monaten genossen.

Ein bisschen früh für ein klassisches Sommergetränk, meinten mache. Andererseits war es fein warm im sonnendurchfluteten Büro, und wir haben gestern fixiert, das sich heuer wieder ein Griechenlandurlaub ganz nach unserem Geschmack – mit Fähre und Wohnwagengespann – ausgehen wird. Offen ist nur noch obs 3 Wochen sind, oder sich vielleicht doch 4 Wochen ausgehen werden.

Und vor diesem Hintergrund konnte ich meine sommerlichen Gefühle nicht mehr zurückhalten, und habe in der Abeit meinen Cafe Frappe-Mixer hervorgeholt, und den ersten Cafe Frappe des Jahres 2010 hergestellt.

Aber was steht nun an für 2010?
Den ganzen Artikel lesen… »

Christoph am 14. August 2009


Der ADAC hat bei 14 geprüften griechischen Fähren in der Ägäis einmal die Note "sehr mangelhaft" und dreimal "mangelhaft" vergeben.

Trotz verschärfter Gesetze und Kontrollen seien im östlichen Mittelmeer immer noch viel zu viele alte Fähren mit Sicherheitsmängeln unterwegs, kritisierte der ADAC. "Wir waren überrascht, dass wir so viele Schiffe gefunden haben, die richtig schlecht waren", erklärte die Testleiterin des alljährlichen Fährentests.

Sicherheitsstandards bei griechischen Fähren

Oia, Santorini Island, Greece June 2006Nach dem schrecklichen Fährunglück vor Paros im Spätsommer 2000 (kafenio.eu Beitrag dazu siehe unten) ist in Griechenland Bewegung in die Fährenszene gekommen. Es wurden die wirtschaftlichen Blockaden der zahlreichen Fährgesellschaften durchbrochen, und neue, längst überfällige, Gesetze zur Sicherheit bei Passagierfähren verabschiedet.

Der Widerstand der Fährgesellschaften und deren Lobby gegen diese neuen Sicherheitsstandards war aus wirtschaftlicher Sicht verständlich – veraltete Schiffe die nicht mehr alle Standards erfüllen fahren bei gleichen Preisen bessere Gewinnmargen ein -, aber aus ethischer Sicht ganz klar zu verurteilen. Hier werden Gewinne erzielt, die darauf aufbauen, dass bei einem möglichen Unglück Menschenleben riskiert werden.

LeavingNach dem Untergang der Express Samina mit 82 Toten war die Regierung unter Zugzwang, die Lobby konnte nicht dagegenhalten, und weitreichende Änderungen bei den vorgeschriebenen Sicherheitsstandards waren die Folge.

Aber inzwischen sind einige Jahre vergangen, und die Lobby hat offensichtlich entsprechend wieder Einfluss gewonnen. Die Umsetzung der Änderungen ist offensichtlich ins Stocken geraten.
Den ganzen Artikel lesen… »

Christoph am 19. March 2009


Wie plant am besten seinen Griechenlandurlaub, wenn man mit der Fähre von Italien nach Griechenland übersetzen will? Hier gibt es die Antwort darauf...

Vom Hauptbahnhof muss man jetzt zum Fährhafen gelangen, dort dann das Check-In Büro der gewählten Fährlinie und schließlich den Platz an dem die Fähre dann ent- und wieder beladen wird. Aber auch das stellt eigentlich kein Problem dar, und mit dem hier vermittelten Wissen sollte es auch keine stresserzeugende Strapaze sein.

Mit dem Zug nach Italien

Immer wieder erreichen mich per E-Mail Fragen, wie man denn mit dem Zug am besten zur Fähre nach Griechenland komme. Und wie man das am besten macht will ich jetzt hier in diesem Beitrag erklären. Wie in den früheren Beiträgen rund um das Thema Fähre hier auf kafenio.eu schon gehe ich auch hier nur auf die Fährhäfen in Venedig und Ancona ein, da die Alternativen Bari und Brindisi einfach zu weit von Mitteleuropa entfernt sind, um echte Alternativen für einen möglichst direkte Anreise zwecks Urlaubs in Griechenland zu sein.

Wie man zu den Hauptbahnhöfen von Ancona oder Venedig gelangt lässt sich am besten über die Fahrplansuche der jeweiligen Bahnen ermitteln:

Vom Hauptbahnhof muss man jetzt zum Fährhafen gelangen, dort dann das Check-In Büro der gewählten Fährlinie und schließlich den Platz an dem die Fähre dann ent- und wieder beladen wird. Aber auch das stellt eigentlich kein Problem dar, und mit dem hier vermittelten Wissen sollte es auch keine stresserzeugende Strapaze sein.
Den ganzen Artikel lesen… »

Christoph am 18. January 2009


Die antike Adria-Stadt Ancona besitzt einen der historisch wichtigsten und schönsten Häfen des Mittelmeeres. Den Namen erhielt die Stadt auf Grund der Landzunge, die in Form eines Ellbogens um die italienische Stadt greift.

Ancona besitzt neben Bari und Venedig einen der wichtigsten Fährhäfen über die Adria mit stark frequentierten Verbindungen zu den griechischen Städten Igoumenitsa, Kerkyra auf Korfu und Patras. Ancona wurde im Jahre 387 v. Chr. von griechischen Kolonisten aus Syrakus gegründet, die vor der Tyrannei von Dionysios I. von Syrakus geflüchtet waren. Die Stadtgründer gaben der Stadt das Epithet dorische Stadt.

Ancona

Nachdem hier ja bereits über den Fährhafen von Venedig berichtet wurde, steht jetzt die Fortsetzung dieser Fährhafen-Reihe am Programm: Der Fährhafen von Ancona.

Ancona ist eine Hafenstadt an der italienischen Adriaküste. Es ist Hauptstadt der Region Marken und der Provinz Ancona. Die Stadt wurde vor 2.400 Jahren von Griechen gegründet, und der Name der Stadt stammt demnach auch aus dem Griechischen und bedeutet Ellbogen. Warum? Das erkennt man am besten auf einem Satellitenbild:

Der Ellbogen und Ancona

Wie man deutlich erkennen kann, bietet die Bucht hinter dem natürlichen Ellbogen einen wunderbaren Schutz gegen alle Stürme außer den reinen Nordstürmen. Die Griechen, die ja wie bereits oben erwähnt vor 2.400 Jahren die Stadt gegründet haben, haben diese Naturgegebenheiten ausgenutzt, und eine Stadt gegründet, die seit ihrem Anbeginn eine wichtige Hafen- und Handelsstadt gewesen ist.
Den ganzen Artikel lesen… »

Christoph am 12. December 2008


Die Fahrpläne für die Fähren nach Griechenland sind verfügbar, die Planung für den Urlaub 2009 kann also beginnen! Im großen und ganzen gibt es wenige Überraschungen: Ab Ancona sind wieder, wie seit Jahren üblich, mehrere Verbindungen täglich nach Igoumenitsa und Patas verfügbar, ab Venedig hat sich der Fahrplan gegenüber 2008 auch nicht wirklich verändert. Minoan […]

Die Fahrpläne für die Fähren nach Griechenland sind verfügbar, die Planung für den Urlaub 2009 kann also beginnen!

Im großen und ganzen gibt es wenige Überraschungen: Ab Ancona sind wieder, wie seit Jahren üblich, mehrere Verbindungen täglich nach Igoumenitsa und Patas verfügbar, ab Venedig hat sich der Fahrplan gegenüber 2008 auch nicht wirklich verändert. Minoan Lines wirbt damit, dass die Preise gegenüber 2008 nicht erhöht worden sind. Angesichts der massiv gesunkenen Preise für Treibstoffe wohl kein all zu großer Verlust…

Aber beim Camping An Deck gibt es eine Überraschung: Superfast Ferries und Blue Star Ferries bieten auf ihren Passagen ab Ancona wieder Camping An Deck an. Damit hat sich das Angebot wesentlich erweitert. Wer aber bei der Wahl des Abfahrtszeitpunktes sowohl von Italien nach Griechenland, als auch retour von Griechenland nach Italien, nicht flexibel sein möchte, sondern lieber den Aufenthalt in Griechenland maximieren möchte, sollte gerade in der Hochsaison auch für Überfahrten ab Ancona auch 2009 wieder rechtzeitig buchen.
Den ganzen Artikel lesen… »

Christoph am 6. December 2008


Wie plant am besten seinen Griechenlandurlaub, wenn man mit der Fähre von Italien nach Griechenland übersetzen will? Hier gibt es die Antwort darauf...

Zunächst einmal sollte man sich im Klaren darüber sein, was man eigentlich haben möchte. Oft beginnen die Menschen erst damit, Abstriche zu machen, weil sie nicht klar wissen wie das alles funktionieren wird. Und dann ergibt sich ein Kompromissurlaub, der gar nicht sein müsste.

Griechenland wäre zwar super, aber ich bin lieber mit dem eigenen Auto/Wohnwagen/Wohnmobil/Motorrad/Fahrrad unterwegs, und da ist mir das dann doch zu unsicher/aufwändig/teuer.

So lauten vermutlich die Vorurteile vieler Mitteleuropäer. Und eigentlich sollte ich darüber froh sein, bleiben doch all diese Menschen lieber in Mitteleuropa, und überlassen somit Griechenland mir allein… 😀

Es hat sich aber ergeben, dass schon mehrmals Leute per E-Mail angefragt haben, wie denn eine solche Planung am besten zu bewerkstelligen sei, und welches Risiko generell mit dieser Art des Urlaubens besteht. Und deshalb möchte ich mich hiermit öffentlich zum Thema “Leitfaden zur Planung eines Griechenland-Urlaubs mit der Fähre” äußern.

Da ich ja nicht nur Griechenland-Fan bin, sondern im Alltag auch Projektleiter, ist die hier präsentierte Sicht der Planung natürlich die Sichtweise eines Projektleiters. Aber warum sollte die oft wichtigste Zeit des Jahres, der Urlaub, nicht genauso gründlich geplant werden können, wie eben ein Projekt auch?
Den ganzen Artikel lesen… »


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!